VisitMenorca.com

Hoteles y apartamentos en Menorca

Auf diesem Abschnitt haben wir die Gelegenheit, die Schönheit der Südküste der Insel zu bewunder. Die Strecke durchläuft verschiedene Schluchten: Im Westen die Schluchten Sa Vall un Es Bec und die Schlucht von Cala en Porter im Osten. Diese Naturlandschaft, die sich ständig verwandelt, lässt uns Einblick nehmen in die Artenvielfalt dieses Ökosystems. Am beeindruckendesten ist vielleicht der Prat von Son Bou wegen seines ausladenden Feuchtgebietes.

Am Ende der Schlucht von Cala en Porter bekommen wir einen ganz neuen Eindruck dieser Gegend, da sich hier mehrere Anbaufelder befinden. Auf der Strecke haben wir die Gelegenheit, die steilen Wände der Schluchten zu bewundern, wo Pflanzen und Vögel um den besten Pltatz wetteifern, wo sie ihre Wurzeln schlagen bzw. Ihre Nester Bauen können und vor den Unterwettern geschützt sind.

In der Näche dieser Wanderstrecke, etwa 2 km entfernt, können wir das grösste talaiotische Dorf d’en Galmés besichtigen.

Strecke: 8 km

Schwierigkeit: Mittel