VisitMenorca.com

Hoteles y apartamentos en Menorca

Menorca wird die Insel genannt, und oft bestimmt eine öde Landschaft das Bild. Dies ist der Fall dieser Wanderstrecke, die von den Stürmen des starken Nordwindes geprägt ist. Hier gibt es ein fast nicht erkennbares Gefälle, mit Ausnahme der Schlucht von Morell, die diese harmonisch flachen Formen des Bodens durchbricht. In dem felsigen Gelände findet man eine niedrige Vegetation, bei der die Büsche durch Kräuterpflanzen ersetzt werden.

In der Gegend von Punta Nati ragt der historische Leuchtturm empor, der im letzten Jahrundert gebaut wurde, um weitere Schiffbrüche von dieser oft vom Sturm heimgesuchten Küste zu verhindern.

Auf der ganzen Strecke kann man die traditionellen Bauten der bäuerlichen Landschaft von Menorca erkennen, wie Ses Barraques, Es Pont de Bens oder Bestiar, Konstruktionen aus aufgetürmten Felsquadern, die den Weidetieren als Unterschlupf vor Unwettern dienen.

Strecke: 6.84 km

Schwierigkeit: Nierdrig

Touristische Dienstleistungen:

Hotels: Cala Morell

Bars, Restaurants und Supermärkte: Cala Morell

MAPA