Menorca besitzt keine großen Höhenunterschiede, weshalb man die Insel in aller Ruhe mit dem Fahrrad entdecken kann. Auf diese Weise kann man all die kleinen Details bewundern, die uns die Insel bietet und an die man sich gerne erinnern wird. Die Brise des Meeres wird unser bester Verbündeter sein, denn sie schafft die ideale Atmosphäre, um die Hitze zu bekämpfen und die reine Luft zu genießen. Eine Route, die dafür geschaffen zu sein scheint, um sie auf zwei Rädern zu genießen, ist der während der britischen Herrschaft angelegte Camí d’en Kane, der die Gelegenheit bietet, in Kontakt mit einer Umgebung zu treten, die die ganze Essenz der einstigen menorquinischen Agrarlandschaft bewahrt.

Interessante Links

http://www.menorcabtt.com